Körperkunst in Kohle

snygo_files006-heather-hansen
Die Performancekünstlerin Heather Hanson wurde 1972 in Kanada geboren. Als Schauspielerin und Tänzerin machte sie sich jedoch einen großen Namen in den USA. Weltweite Aufmerksamkeit erregte Heather Hanson mit ihrer eigenen, sehr modernen Kunstform. Sie legt sich schwarz gekleidet auf eine große weiße Leinwand und kreiert durch geschwungene Bewegungen der Arme, Beine und des Körpers Kunstwerke mit weich fließenden geometrischen Formen. Sie verwendet dafür schwarze Zeichenkohle, welche sie im Anschluss verwischt, sodass ihre Motive sehr sanft und einfühlsam wirken. Ihre Bewegungen sind elegant und tänzerisch einer leichten Musik angepasst. Durch diese Kombination von Bewegung, Zeichnen und Musik entsteht eine Performance der besonderen Art. Ihre Shows werden zu künstlerischen Spektakeln, da sie auch Werke vor den Augen des Publikums entstehen lässt. Lass Dich ein auf eine Reise in die moderne Kunst.











Copyright by Heather Hanson (via)

1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein