Kommt mit in die tierische Welt von „Bear & Pipe Tattoo“ aus Berlin

Bear-Pipe-Tattoo-Berlin-Klonblog
Heute kommen unsere Tattoo-Inspirationen direkt aus der Hauptstadt. Hinter „Bear & Pipe Tattoo“ versteckt sich nämlich das schnuckelige Privatstudio von Michael Krenzin – Rahn. Erst vor 4 Jahren hat er mit dem Tätowieren angefangen, davor war er lange Zeit als Grafiker tätig. Das allein war irgendwann nicht erfüllend genug und so stieg das Verlangen nach höherer handwerklicher Kreativität. Mittlerweile weiß Micha beide Tätigkeiten gekonnt miteinander zu verbinden. Dadurch, dass er nur noch halbtags die Maus schwingt, hat er genug Zeit fürs Tätowieren. Und da geht es gerne tierisch zur Sache – Hasen, Füchse oder Bären zieren am Ende des Tages die Haut seiner Kunden. Was in seinen gemütlichen Räumen noch so alles für Motive entstehen, seht ihr jetzt. Noch mehr davon gibt es bei Instagram zu entdecken.

So hatte ich die Idee, einfach noch etwas Handwerkliches zu lernen um etwas anderes zu machen. Etwas, das mir die Freiheit gibt, richtig kreativ zu sein und etwas zu schaffen, was länger als ein Mausklick lebt.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein