Korb: I’ll be gone

Zum Sonntag mal wieder ein Video der etwas anderen Sorte: Vier sogenannte Kardiogramme (oder für die Geologen unter euch auch Seismographen) stellen ein Lied der Künstler „Mario & Vidis“ visuell auf Papier dar. Jeder Strich steht dabei jeweils für ein Instrument/Stimme. Und daraus entsteht dann dieses tolle und eben etwas andere Video der Kategorie Musikvideo.

Produziert wurde das ganze von der litauische Agentur „Korb“.

via Fubiz

3 Kommentare

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein