Kreative Sauerei mit einer Menge Milch

a-snygo_files008-grand-spectacle-of-the-milking
Mal wieder ist ein Fotograf aus einer Schnapslaune heraus auf die Idee für eine Bilderserie gekommen. Für die braucht der Australier Alexander J.E. Bradley keine aufwändigen Kulissen oder Requisiten. Alles, was er benötigt, ist ein unempfindlicher Mensch – und eine Menge Milch. Bradley drückt den Auslöser, kurz bevor oder während die Flüssigkeit das Model trifft und kreiert dabei äußerst witzige Momente, die dich garantiert zum Schmunzeln bringen werden.

Bradley, der in Paris lebt, nannte seine Serie „Le Grand Spectacle du Lait“, was auf Deutsch „Das große Milch-Spektakel“ bedeutet. Auf die Idee kam er, als er vor drei Jahren ein Bild benötigte, in dem jemandem Milch ins Gesicht geschüttet wird. Als er keins im Internet fand, machte er selbst welche von seinen Freunden. Witziger Fakt am Rande: Bradley ist laktoseintolerant. Auf seiner Flickr-Seite kannst du dir sowohl ein paar Milch-ins-Gesicht-Bilder als auch einige seiner ernsteren Arbeiten anschauen.








Copyright by Alexander J.E. Bradley (via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein