Kreatives Lettering-Projekt: Tagtäglich „Shit“ schreiben

snygo_files011-drawshiteveryday
„Shit“ ist in der englischen Sprache sicher eines der gängigsten Gebrauchswörter. Selbst uns Deutschen kommt es immer öfter über die Lippen. Warum diesem leicht unflätigen Ausdruck nicht einmal die verdiente Aufmerksamkeit schenken? Eben, dachte sich wohl auch Sarah Lawrence. Die Grafikdesignerin aus Georgia hat deswegen das Projekt „Drawing Shit Every Day“ ins Leben gerufen: Jeden Tag in diesem Jahr illustriert sie das Wort „Shit“ und erfindet es so immer wieder neu. Von blinkenden GIFs, über Collagen hin zu farbenfrohen Grafiken – ihre Arbeiten sind mal so wirklich gar nicht scheiße. Aber überzeugt euch einfach selbst.













Copyright by Sarah Lawrence (via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein