Kseniya Voznyak entwirft das Kinderspielzeug Fidget mit Luftfilter


Stell dir vor, es würde ein Spielzeug geben, das nicht nur Kindern Spaß macht, sondern noch dazu dafür sorgen würde, dass sie nicht so schnell krank werden. Die russische Designerin Kseniya Voznyak hat sich einige Gedanken darüber gemacht und Fidget erfunden. Das ist ein bunter, ein Meter hoher Kegel mit einem abgerundeten Fuß, den die Kleinen umstoßen können und der sich dann gleich wieder aufrichtet. Der Clou ist allerdings, dass in das Spielzeug ein Filter eingebaut ist, der die Luft beim Bewegen säubert.

Drei Aufsätze in verschiedenen Farben und Formen gibt es, die die Luft auch auf unterschiedliche Weisen reinigen. So filtern sie Krankheitserreger aus der Umgebung des Kindes und sorgen dafür, dass es sich nicht so leicht erkältet. Ob Fidget jemals im Handel zu kaufen sein wird, steht allerdings in den Sternen, weil es sich derzeit nur um ein Konzept handelt.





(via)

1 Kommentar

  1. Ist denn der Luftfilter dann komplett ohne Strom betrieben? Oder kommen da Batterien rein? Man kann es auf den Zeichnungen leider nicht richtig erkennen. Aber es ist definitiv ein cooles Gadget fürs Kinderzimmer!

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein