Künstler-Kollektiv Truly Design bringt Graffiti-Skills in schnöde Firmenzentrale

a-snygo-3d-shape-shifting-mural5
Steht man an der richtigen Stelle, präsentiert sich „Space Oddity“ als ein zauberhaft geformter Kreis, der in den Raum hineinzugehen scheint. Setzt man nur einen Fuß nach vorne, erlischt die optische Täuschung, und schon ist nichts mehr rund – die Perspektive des Betrachters ist bei diesem Kunstwerk also entscheidend. Die Wandbemalung findet sich im Flur der Firmenzentrale von VF Corporation in der Schweiz und wurde vom italienischen Künstler-Kollektiv Truly Design gefertigt.

Für diesen Auftrag haben die Street Artists ihre jahrelang angeeigneten Graffiti-Skills angewandt und ein spannendes Werk in konventionell genutzten, architektonischen Raum gebracht, das nur durch seine Umgebung wirken kann und mal eben den abgestumpften Alltagstrott der Wahrnehmung vieler Menschen durchbricht.




(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein