Kuriose Möbel und Accessoires in der New Yorker Chamber Gallery

chamber-gallery-cabinets-and-curiosities-designboom-01
Die Chamber Gallery in New York City hat sich auf exklusive Limited Editions und auf einzigartige Kunstwerke und Designs spezialisiert. Noch bis zum 15. Oktober findet in den Räumlichkeiten in der 515 W. 23rd Street die Ausstellung „Of Cabinets and Curiosities“ statt. Insgesamt neun Designer haben dazu diverse experimentelle Möbelstücke und Kuriositäten beigetragen, mit vielen von ihnen hat die Galerie während ihres zweijährigen Bestehens bereits zusammengearbeitet.

Der Titel der Ausstellung verrät bereits, dass es darin keine alltäglichen Tische, Stühle und Schränke zu sehen gibt. Unter anderem präsentiert der Italiener Gaetano Pesce den X-förmigen und aufklappbaren Schrank „Mobile Verde“ – übrigens zum ersten Mal überhaupt. Vom New Yorker Studio Fort Standard stammt das Ausstellungsstück „Relief Stone Cabinet“, das einige hübsch anzuschauende Steine auf unterschiedlich großen Holzstäben zeigt. Ein Besuch lohnt sich sogar doppelt, stehen doch einige der ausgestellten Stücke zum Verkauf.













Copyright by all photos by lauren coleman (via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein