LAAB richtet eine 29 Quadratmeter große Wohnung in Hongkong ein

snygo-winzige-wohnung3
Es scheint derzeit im Trend zu sein, in besonders kleinen Wohnungen zu leben, in denen trotzdem sämtliche Möbel und Besitztümer Platz finden. Kein Wunder: Die Mietpreise in den Weltmetropolen steigen immer weiter, und immer weniger Leute können sich große Wohnungen leisten. Dass es sich auch im Kleinformat sehr gut wohnen lässt, zeigt das Architektenbüro LAAB aus Hongkong, das ebendort ein nur 29 Quadratmeter großes Apartment eingerichtet hat.

Eine große Küche, eine Badewanne und eine TV-Ecke – das waren die Vorstellungen, die Michelle Tennant und Andy Knight, die beiden Besitzer der kleinen Wohnung, hatten, als sie sich an verschiedene Inneneinrichter gewandt haben. Letztlich bekam LAAB den Auftrag – und gestaltete viele Elemente der Wohnung modular. So verwandelt sich beispielsweise die Badewanne bei Bedarf in eine Couch. Statt eines Schranks hebt sich der Boden an einer Stelle und offenbart viel Platz zum Aufbewahren.


(via)

1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein