LAAV Architects konzipieren eine moderne Waldhütte mit verglastem Pool

laav-architects-villa-clessidra-swimming-pool-2

Wer sich eine Hütte mitten in den Wald baut, der muss normalerweise auf Luxus verzichten. Ganz anders wäre es, wenn das niederländische Architektenbüro LAAV sein Konzept von der Villa Clessidra in die Tat umsetzen würde. Die dreistöckige Konstruktion nimmt durch ihre quadratische Grundform nur wenig Platz ein, bietet aber immerhin eine Wohnfläche von 200 Quadratmetern. Ein besonderes Highlight ist dabei der Swimming-Pool, der in der zweiten Etage untergebracht und komplett verglast ist.

Der Pool ist damit nicht nur der ideale Ort, um schwimmend die Umgebung zu beobachten, er zieht auch die Trennung zwischen der unteren Etage, in der die Besitzer ihre Gäste empfangen können, und dem oberen Stockwerk, in das sie sich zurückziehen können. Trotzdem wird im Haus viel Glas eingesetzt, so sorgt der transparente Boden im Schlafzimmer dafür, dass man auch von dort einen Blick auf den Pool hat.











images by lefteris schetakis (via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein