Laleh Mohmedi bereitet ihrem Sohn popkulturelle Mahlzeiten zu

Kinder lieben Süßigkeiten, lassen aber die Finger von gesundem Essen. Weil das bei ihrem Sohn auch so ist, hat sich Laleh Mohmedi etwas einfallen lassen: Statt das Gemüse einfach nur auf den Teller zu legen, gestaltet sie daraus Figuren aus der Popkultur. So isst der kleine Jacob regelmäßig Charaktere aus „Madagascar“, „Monster AG“ oder anderen Disney-Filmen – und merkt gar nicht, wie er mit Vitaminen versorgt wird.

May 2015, Laleh Mohmedi turned her son Jacob’s spelt pancakes into a lion- he absolutely loved it and Jacob’s Food Diaries was born.“

Mohmedi geht nicht nur kreativ mit den Formen der Lebensmittel um, sondern auch mit den Farben. Für das helle Blau von Stich aus „Lilo & Stitch“ färbt sie zum Beispiel den Pfannkuchen mit blauem Matcha-Tee. Die einfallsreiche Mama hat 2015 mit den Charakter-Mahlzeiten begonnen, die schnell zu einem viralen Hit im Netz wurden. So hatte sie sogar Gelegenheit, mit Disney selbst zusammenzuarbeiten. Schau doch auf Instagram vorbei, wenn dich ihre essbaren Kunstwerke faszinieren.







































































(via) Copyright Laleh Mohmedi aka JACOB’S FOOD DIARIES

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein