Lamborghini bringt den Aventador SVJ auch als Roadster-Version heraus

Im vergangenen Herbst hat sich Lamborghini einen prestigeträchtigen Rekord geschnappt: Ein Aventador SVJ hat die berühmte Nordschleife am Nürburgring in weniger als 6:45 Minuten absolviert. Auf dem Genfer Autosalon, der gerade seine Tore geöffnet hat, hat der italienische Autobauer nun eine neue Version des Flitzers präsentiert: den Aventador SVJ Roadster. Der ist auch 770 PS stark, bis zu 350 km/h schnell und in 2,9 Sekunden von Null auf 100.

„There’s only one adjective to describe SVJ Roadster: unrivaled.
Produced in just 800 units, it is the most iconic model of the Aventador family, thanks to its aerodynamic lines that slice through the air, and its breathtaking design, the expression of the most refined Italian taste and craftsmanship.“

Er hat aber auch ein Dach aus Karbonfasern, das sich auf Knopfdruck öffnen lässt. Die neue Dachkonstruktion macht den Roadster im Vergleich zum Coupé nur 50 Kilo schwerer. Lediglich 800 Exemplare werden produziert, der Stückpreis liegt bei knapp 390.000 Euro.


(via) Copyright Automobili Lamborghini S.p.A.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein