Land Rover bringt seinen Midsize-SUV Range Rover Velar an den Start


Auf dem Genfer Autosalon, der am 9. März startet und dann bis zum 19. März geht, stellt Land Rover das neueste Mitglied seiner Range Rover-Familie vor: den Velar. Der luxuriöse Midsize-SUV schließt die Lücke zwischen dem Evoque und dem Sport und glänzt unter anderem durch ein modernes Design. Das entstand komplett auf dem weißen Blatt und greift die Aluminium-Leichtbau-Konstruktion auf, die Land Rover entwickelt hat.

Die verleiht dem Velar eine hohe Effizienz und lässt ihn große Leistungen vollbringen. Optisch stechen beispielsweise die Matrix-Laser-LED-Scheinwerfer und die herausfahrbaren Türgriffe heraus. Im Innenraum feiert das hochmoderne Infotainment-System Touch Pro Duo seine Premiere. Hinsichtlich der Motorisierung stehen sechs Optionen zur Wahl, die von einem 2,0-Liter-Ingenium-Turbodiesel mit 180 PS bis hin zu einem 3,0-Liter-V6-Kompresor mit 380 PS reichen. Ab dem späten Sommer steht der Range Rover Velar in den Autohäusern, sein Preis beginnt bei 56.400 Euro.












Copyright by Land Rover

1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein