Land Rover bringt seinen Midsize-SUV Range Rover Velar an den Start

Land Rover bringt seinen Midsize-SUV Range Rover Velar an den Start 1
Auf dem Genfer Autosalon, der am 9. März startet und dann bis zum 19. März geht, stellt Land Rover das neueste Mitglied seiner Range Rover-Familie vor: den Velar. Der luxuriöse Midsize-SUV schließt die Lücke zwischen dem Evoque und dem Sport und glänzt unter anderem durch ein modernes Design. Das entstand komplett auf dem weißen Blatt und greift die Aluminium-Leichtbau-Konstruktion auf, die Land Rover entwickelt hat.

Die verleiht dem Velar eine hohe Effizienz und lässt ihn große Leistungen vollbringen. Optisch stechen beispielsweise die Matrix-Laser-LED-Scheinwerfer und die herausfahrbaren Türgriffe heraus. Im Innenraum feiert das hochmoderne Infotainment-System Touch Pro Duo seine Premiere. Hinsichtlich der Motorisierung stehen sechs Optionen zur Wahl, die von einem 2,0-Liter-Ingenium-Turbodiesel mit 180 PS bis hin zu einem 3,0-Liter-V6-Kompresor mit 380 PS reichen. Ab dem späten Sommer steht der Range Rover Velar in den Autohäusern, sein Preis beginnt bei 56.400 Euro.

Land Rover bringt seinen Midsize-SUV Range Rover Velar an den Start 2
Land Rover bringt seinen Midsize-SUV Range Rover Velar an den Start 3
Land Rover bringt seinen Midsize-SUV Range Rover Velar an den Start 4
Land Rover bringt seinen Midsize-SUV Range Rover Velar an den Start 5
Land Rover bringt seinen Midsize-SUV Range Rover Velar an den Start 6
Land Rover bringt seinen Midsize-SUV Range Rover Velar an den Start 7
Land Rover bringt seinen Midsize-SUV Range Rover Velar an den Start 8
Land Rover bringt seinen Midsize-SUV Range Rover Velar an den Start 9
Land Rover bringt seinen Midsize-SUV Range Rover Velar an den Start 10
Land Rover bringt seinen Midsize-SUV Range Rover Velar an den Start 11
Land Rover bringt seinen Midsize-SUV Range Rover Velar an den Start 12
Copyright by Land Rover

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein