Lars Focke inszeniert die spannende Architektur einer Hamburger Behörde

snygo-bsu-series-lars-focke8
Es ist schon eine Weile her, da haben uns Lars Fockes quadratische Bilder vom Ewigen Eis an den Bildschirm gefesselt. Gerade sind wir wieder über den Hamburger Grafikdesigner und Fotografen gestolpert, diesmal hatte er aber ein ganz anderes Motiv als das schneeweiße Polargebiet im Fokus. Die Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen in der Neuenfelder Straße im Hamburger Stadtteil Wilhelmsburg wurde von Lars in Szene gesetzt, die so besondere Architektur des Gebäudes wirkt durch die spannenden Bildausschnitte noch abgefahrener.

Man erkennt deutlich die berufliche Herkunft des Künstlers, es wirkt, als hätte er die Bildkomposition eigenhändig aus grafischen Elementen zusammengefügt, so irreal sieht es aus. Besucht unbedingt Lars’ Website, dort warten weitere spannende Fotoserien auf Betrachter.








Copyright by Lars Focke (via)

1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein