Last Suppers – Das letzte Mahl großer Persönlichkeiten

snygo_files003-last-meal
Filmemacher Gus Filgate liebt es, Essen auf ganz ungewöhnliche Weise darzustellen. Um seine Leidenschaft sinnvoll umsetzen zu können, startete er nun das Projekt „Last Suppers“. In der fortlaufenden Serie beschäftigt er sich mit der Frage, wie das letzte Mahl berühmter Personen ausgesehen haben könnte. Den Anfang seines „foodtatischen“ Abenteuers machen Julius Caesar, Napoleon und Jimi Hendrix – alles Menschen, die ihre Umwelt auf ganz unterschiedliche Weise stark beeinflusst haben.

Keine Frage also, dass dann auch Großes auf den Teller kommt. In ganz zauberhafter Art und Weise geht Gus mit den unterschiedlichen Lebensmitteln um, jedes Video hat dabei seinen ganz eigenen Stil. Wirklich schön und appetitanregend!







Die Videos gibt es hier.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein