Lavazza – die essbare Kaffeetasse

Das ist ja wohl die süßeste Espresso-Tasse ever, oder? Geformt wie die anderen Tassen von Lavazza, aber total aus Keks und mit Zuckerguss innendrin. Da wird der Kaffee gleich süß und die Tasse bleibt wasserdicht. Die Idee stammt von Enrique Luis Sardi und wurde schon mit einigen Awards ausgezeichnet. Den Keks zum Kaffee gleich dabei zu haben, finde ich ja super, aber wie mach ich das, wenn ich den Keks in den Kaffee eintunken will bevor ich den Kaffee trinke?

 

 

 

 

 

4 Kommentare

  1. Besser und umweltfreundlicher geht es nicht! Und für „Tunker“ gibt es nur die Möglichkeit, einfach eine zweite leere Tasse dazu zu bestellen. Lavazza wird´s freuen! :-)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein