Leckere süße Zahlen von Massimo Gammacurta

Diese leckeren Bonbon-Zahlen stammen aus einer Fotostrecke des New Yorker Fotografen Massimo Gammacurta. Sie wurden ursprünglich durch sein Lolli-POP-Buch / Projekt inspiriert. Das Wired Magazine hatte sich eine Fotostrecke mit zuckerüberzogenen Objekten und Zahlen aus Zucker gewünscht. Zusätzlich wurden auch 20 verschiedene Lollies für deren Gift Guide hergestellt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein