Lego baut einen Bugatti Chiron in Originalgröße

Den Bugatti Chiron gibt es bereits als Lego-Set mit 3.599 Teilen, allerdings „nur“ im Maßstab eins zu acht. Jetzt hat Lego den Flitzer aber in Originalgröße nachgebaut – fast ausschließlich aus Plastiksteinen und fahrtüchtig. Angetrieben wird er von exakt 2.304 Lego-Motoren, die gemeinsam 5,3 PS aufbringen. Sie sorgen dafür, dass das Fahrzeug bis zu 20 km/h schnell fahren kann.

When we said that you could build real and authentic with LEGO Technic, we meant it that way! Here is our great 1: 1 version of the iconic Bugatti Chiron. It does not just look like the original, it drives too! To prove that, we did a little lap on the German circuit, to which Bugatti himself always tests his cars.“

Für die Jungfernfahrt des Plastik-Autos konnte Lego Andy Wallace gewinnen, der auch während der Entwicklung des echten Chiron als Testfahrer tätig war. Sein Lenkrad, sein Sitz, die Rückspiegel – alles an Bord bestand aus Lego-Steinen. Dennoch zerbrach das Fahrzeug auf der Straße nicht in seine Unmenge von Teilen. Wäre auch schade gewesen, nach den 13.000 Stunden, die in die Konstruktion geflossen sind. Zu kaufen gibt es das Modell natürlich nicht, der Preis wäre wahrscheinlich nicht weit von dem für einen echten Chiron entfernt.



Der großartige lebensgroße LEGO Technic Bugatti Chiron

(via) Copyright Lego® I BUGATTI

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein