Lego baut einen McLaren Senna in Originalgröße aus 470.000 Teilen nach

Immer wieder kommen fleißige Bastler auf die Idee, mit Legosteinen Fahrzeuge in originaler Größe nachzubauen. Erst vor ein paar Wochen haben wir dir zum Beispiel einen VW-Bus aus 400.000 Legosteinen gezeigt. Und nun gibt es ein echtes Supercar zu bewundern: den McLaren Senna. Natürlich hat auch diese Nachbildung die gleiche Größe wie das Original, dafür wurden genau 467.854 Teile verbaut. Verantwortlich dafür war ein 30-köpfiges Team von Lego, das ganze 2.725 Stunden daran gearbeitet hat.

Nicht nur ist das Auto extrem detailreich, es hat auch noch einige coole Features. So funktionieren die Scheinwerfer tatsächlich, und die Türen lassen sich nach oben öffnen. Sogar an das Infotainment System neben dem Fahrer haben die Lego-Bauer gedacht. Entstanden ist der Nachbau als Teil der Kollaboration zwischen Lego und McLaren, die immer wieder neue Sets hervorbringt.





 

(via) Copyright Images Lego® I McLaren Automotive Ltd.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein