Die Jungs von WheresMyChallenge gehen barfuß über ein Laufband voller Legosteine

lego-laufband-5
Wenn du Vater bist, dann kennst du sicher den täglichen Spießrutenlauf durchs Kinderzimmer. Überall liegen Spielzeuge rum, und immer wieder bohrt sich ein Lego-Stein schmerzhaft in die Fußsohle. Der YouTube-Kanal WheresMyChallenge hat sich dieses Alltagsphänomens angenommen und eine Herausforderung daraus gemacht. Zwei der Macher des Kanals müssen barfuß auf ein Laufband, dass die ganze Zeit mit Lego-Steinen gefüttert wird.

Die Aktion tut schon beim Zuschauen weh – vor allem wenn so viele der Plastiksteinchen auf dem Band landen, dass ein Ausweichen unmöglich ist. Am Ende des Videos darf dann jeder der Läufer seine ramponierten Füße in die Kamera halten. Außerdem wird ein weiteres Video in Aussicht gestellt, in dem das Laufband eine wichtige Rolle spielt, weil der Clip die angestrebten 15.000 Likes überschritten hat. Mit über einer halben Million Views findet das Video aber auch generell einen großen Anklang.

(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein