LEGO Mini Stores – Apple, Starbucks und noch mehr

snygo_files002-lego-stores

Auf der Seite CUUSOO von LEGO kann man sich selber Bausätze ausdenken, die es noch nicht gibt und dann die anderen entscheiden lassen, ob sie diesen Bausatz gerne hätten. Wenn 10.000 Leute begeistert sind, prüft LEGO das Projekt und es wird vielleicht produziert. Der User Pekko hat sich diese 6 kleinen Shops ausgedacht, die wirklich jeder gern in seiner LEGO-Stadt hätte. Fastfood, Supermarkt und Spielzeug, was braucht man mehr!? Und jetzt hat er auch die 10.000 Supporter erreicht. Na, dann drücken wir mal die Daumen, dass wir die Shops auch bald im LEGO-Laden kaufen können!

 

 


1 Kommentar

  1. Also bitte, wer braucht denn sowas? Ich hoffe mal nicht, dass unsere Kinder in den „Genuss“ dieser Idee kommen. Kapitalismus und Ausbeute muss nicht auch noch verniedlicht werden.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein