LEGO-Steine sind für Träume da – Kampagnen „Imagine“ und „Build the Future“

Eigentlich gibt es nichts, was es nicht auch aus LEGO gäbe: Vom Verlobungsring bis zum Rennauto scheint alles möglich. Genau diesen Fakt wollte Senior Art Director Asawin Tejasakulsin von der Agentur Ogilvy & Mather aus Bangkok bildgewaltig einfangen.

Die zwei Kampagnen „Imagine“ und „Build the Future“ nutzen dabei den gesamten Gestaltungsspielraum, den das kindliche Vorstellungsvermögen bereitstellt und spielen so eindrucksvoll mit unserer Wahrnehmung. Auf der einen Seite sehen wir Charaktere, die Stein auf Stein bekannten Schmökern zu entsteigen scheinen. Auf der anderen Seite werfen sich Kinder Stück für Stück in LEGO-Schale, um in die Montur zu schlüpfen, die sie für ihren jeweiligen Traumjob brauchen.






(via) Copyright Lego® I Asawin Tejasakulsin

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein