Let’s Colour – etwas Farbe in die Welt bringen

Etwas Farbe in die tristen Gegenden dieser Welt bringen … so das Ziel einer tollen Aktion von Dulux, dem Farbhersteller. Unter dem Motto „Let’s Colour“ wurden und werden immer noch an den verschiedensten Orten und Ländern, wie Brasilien, Indien und Frankreich, graue Betonflächen und Häuserfassaden etwas mit bunter Farbe aufgehübscht. Allein in Brasilien wurden z.B. 2150 Liter Farbe vermalt, das meiste von Freiwilligen und Einheimischen.

Der Regisseur Adam Berg hat dabei vier Wochen lang die Malerei begleitet und daraus dieses gelungene 2-minütige Video erstellt, wo man sieht, wie alles langsam immer bunter wird. Unten habe ich auch noch ein paar Bilder herausgesucht. Mehr Infos, z.B. wo gerade auf der Welt gemalt wird und noch einiges mehr an Fotomaterial, gibt’s hier auf der Website. Schöne Aktion!

3 Kommentare

  1. Das ist echt eine klasse Aktion des Farbenherstellers. Schön auch zu sehen, dass es so viele Helfer gab, die die Straßenzuüge gestrichen haben. Es ist schon erstaunlich wie sich ein Stadtbild zum positiven verändern kann, wenn ein wenig Farbe verwendet wird. Auch haben die Häuser jetzt einen ganz eigenen Character und wirken sehr einladent. Solche Aktionen sollte es wirklilch öffter geben. Sehr schön.

  2. Das kann man wohl laut sagen, das ist wirklich eine klasse Aktion. Das könnten beispielsweise Problembezirke, die noch viele unschöne Ecken haben gemeinsam auf die Beine stellen so eine Farbaktion. Das verändert das Stadtbild enorm positiv!! Sieht toll aus!

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein