Letter-Love: Ein alter Schriftzug ziert nun die Glastür einer Londoner Agentur

Anton-Burmistrov-Lettering-Klonblog
Fast jede Agentur hat heutzutage so eine Art Kreativraum, wo man abschalten und neue Ideen finden kann. Auch bei Brave aus London gibt es so einen magischen Raum – genannt das Imaginarium. Der Zutritt erfolgt über eine Glastür, die etwas aufgepeppt werden sollte. Dafür war dann Anton Burmistrov zuständig, der früher auch bei der Agentur arbeitete. Er entschied sich für einen Schriftzug im Vintage-Stil, der mit modernen Ornamenten dekoriert wurde. Bei der Ausarbeitung der Buchstaben ließ er sich von der Typografie des 19. Jahrhunderts inspirieren. Unten seht ihr mal, wie der Schriftzug vom Entwurf bis zur finalen Optik entstand. Die ganzen vielen Details sind ja der Wahnsinn.

I was asked to design the signature for the front glass door as to brighten up the room and inspire its visitors. The style of 19th century typography was my main inspiration.

Anton-Burmistrov-Lettering-Klonblog2
Anton-Burmistrov-Lettering-Klonblog3
Anton-Burmistrov-Lettering-Klonblog4
Anton-Burmistrov-Lettering-Klonblog5
Anton-Burmistrov-Lettering-Klonblog6
Anton-Burmistrov-Lettering-Klonblog7
Anton-Burmistrov-Lettering-Klonblog8
Anton-Burmistrov-Lettering-Klonblog9
(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein