„Letters to Liam“: Eine bewegende Doku über den Unfalltod eines Kindes


„Heute kam dein kleiner Bruder auf die Welt – ich wünschte, du könntest hier sein, um ihn kennenzulernen.“ Mit diesem Satz beginnt der Trailer zu einem Dokumentarfilm, der sich einem tragischen Schicksal widmet: dem Tod eines kleinen Kindes. Der MMA-Kämpfer Marcus Kowal und seine Frau Mishel Eder verloren im September 2016 ihren 15 Monate alten Sohn Liam, weil eine betrunkene Frau seinen Kinderwagen erfasst hat.


„Letters to Liam“ zeigt uns Aufnahmen aus dem viel zu kurzen Leben des Jungen und von der Liebe, die er durch seine Eltern erfahren hat. Und der Film lässt uns hautnah daran teilhaben, wie die leidenden Eltern mit dem Schicksalsschlag umgehen. Mit einer Crownfunding-Kampagne auf IndieGogo wollen die Regisseure Miranda Winter und Rocky Romano Geld für die Fertigstellung des Projekts sammeln – und damit auch auf das Problem von Alkohol am Steuer aufmerksam machen.

Letters to Liam is a heartfelt and inspiring documentary that showcases the power of the human spirit to overcome even the worst of tragedies. The film features professional MMA fighter Marcus Kowal and his wife and business partner Mishel Eder as they navigate the murky waters of a tragedy that no one would ever want to face, the loss of their 15 month old son Liam. Through Marcus, Mishel, and the community that surround them, we experience this tragedy from a unique and intimate perspective. The strength, grace, and humor that they personify through this ordeal surpasses the tragic nature of the subject, and with compelling interviews from the individuals that have been affected by this tragedy coupled with gripping scenes including MMA fights, courtroom sentencing and testimonials, attempts to change the drinking & driving laws, a world record attempt to raise awareness, to the birth of Liam’s little brother Nico, Letters to Liam delivers a heartfelt, compelling, and engaging look at an ongoing problem that tears at the fabric of American culture.“

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein