Lichtgrenze – Die Berliner Mauer aus beleuchteten Ballons

snygo_files-006-lichtgrenze

Wer am 7.-9. November in Berlin ist, sollte das hier auf keinen Fall verpassen! Zum 25. Jubiläum des Mauerfalls haben die Brüder Christopher Bauder und Marc Bauder die Lichtgrenze erschaffen. Für drei Tage wird die ehemalige Berliner Mauer wieder aufgebaut, von der Oberbaumbrücke bis zur Bornholmer Straße, aus beleuchteten Ballons. Zusätzlich werden an sechs Punkten riesige Leinwände aufgestellt, auf denen man Videocollagen aus Bildern von damals und heute angucken kann. Das wird bestimmt alles richtig eindrucksvoll, besonders nachts! Alle Infos zum Projekt findet ihr auf der Facebook-Seite.




Images via Lichtgrenze Facebook

via

3 Kommentare

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein