Lidl stichelt mit einem Spot gegen Edeka


Unter den deutschen Supermärkten geht es heiß her. Schon im letzten Jahr haben sich Penny, Lidl und Edeka einen Schlagabtausch über die sozialen Medien geliefert und sich gegenseitig über ihre Kampagnen lustig gemacht. Jetzt eröffnet Lidl das Duell erneut und setzt einen Stich gegen Edeka. In einem kurzen Spot befragt eine Reporterin auf einem Lidl-Parkplatz die Kunden, die Obst und Gemüse im Discounter gekauft haben. Dabei fiel eine Dame durch ihre Schürze mit „feindlichem“ Claim auf.

Der Hintergrund des Clips ist die Verleihung des Retail Awards 2017, den das „Fruchthandel Magazin“ vor kurzem vorgenommen hat. Dabei gewann Lidl den Preis in der Kategorie Discounter. Die Dame von der Konkurrenz hätte allerdings gar nicht so weit fahren müssen, schließlich hat auch Edeka gewonnen – in der Kategorie Vollsortimenter. Eine Spur kreativer finden wir allerdings den neuen Online-Spot „Eatkarus“, den Edeka gerade erst veröffentlicht hat.

EATKARUS – EDEKA Werbung #issso

 

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein