Lift-Bit, das intelligente Sofa von Carlo Ratti

lift-bit-iot-sofa6
Das „Internet der Dinge“ ist seit einiger Zeit in aller Munde, so richtig umgesetzt wurden die vielen Konzepte, die die Idee aufgreifen, allerdings noch nicht. Der italienische Designer Carlo Ratti hat jetzt das erste Sofa gestaltet, das einen Computer beinhaltet und das Gerät praktisch „intelligent“ macht. Lift-Bit, wie das Sitzmöbel heißt, besteht aus mehreren gepolsterten Hockern, die durch simple Handbewegungen ihre Höhe verändern.

Dank der eingebauten Motoren lässt sich das Sofa in Sekundenschnelle in einen Sessel, eine Chaiselongue, ein Bett oder in jede andere beliebige Form verwandeln, die dem Wohlgefühl des Nutzers dient. Selbst wenn er sich gerade nicht in der Nähe von Lift-Bit aufhält, kann er das Sofa per App steuern. Darin gibt es auch einige Formen als Vorauswahl. Außerdem ist die Couch modular, was bedeutet, dass sie stets um weitere Elemente ergänzt werden kann. Derzeit wird die Massenproduktion vorbereitet.






(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein