Linien-Wirrwarr: Erick Centeno kritzelt großartige Kunstwerke dahin

erick-centeno-klonblog
Irgendwann entwickelt eben jeder seinen eigenen Stil. So auch Erick Centeno aus Peru, der sich mittlerweile in Italien niedergelassen hat. Angefangen hat er mit realistischen Bleistiftzeichnungen. Eine ganz andere Technik hat ihn dann aber viel mehr begeistert – nämlich das scribbeln und sketchen. So wurde seine Motive aufgrund der wilderen Linienführung weitaus abstrakter, verloren aber nicht an Realismus. In seinem Portfolio befinden sich mittlerweile ziemlich coole Kunstwerke in diesem Stil. Von bekannten Gesichtern wie Clint Eastwood oder Sid von Ice Age bis hin zu beeindrucken Tierportraits.

My style evolved in time, I started to make realistic drawings with pencils, and then I was attracted by the scribble technique.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein