Liskaflower fertigt Schmuck in einzigartiger Technik aus Modelliermasse


Alisa Larjuschkina stammt eigentlich aus dem verschneiten Sibirien. Heute lebt sie in Moskau und hegt eine besondere Vorliebe für alles, was bunt ist. Außerdem mag sie die warmen Sommermonate sowie Palmen und die dazugehörigen Kokosnüsse, für die sie allerdings noch südlicher als Moskau ziehen müsste. In ihrer lebendigen Fantasie nehmen jedoch exotische Früchte und Tiere aus der ganzen Welt Form an. In einzigartiger Technik fertigt sie aus Modelliermasse Füchse, Pandas, Kakteen und sogar einen Tukan kann man in ihrem Etsy-Shop als Brosche erwerben. Was Alisa alias Liskaflower (wörtlich: „Füchschen-Blume“) gerade in Form rollt, knetet und mehr, kannst Du auf Instagram sehen. Hier präsentiert sie ihre neuesten Schmuckstücke zuerst.









(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein