Logan Zillmer und seine surrealistischen Fotografien

snygo_files010-logan-zillmer
Als Fotograf schadet es nicht, Fantasie zu haben. Der US-Amerikaner Logan Zillmer hat eine Menge davon – und lässt sie zur Genüge in seine Arbeiten einfließen. Mit selbstverständlicher Leichtigkeit fliegen in seinen Fotos die Autos, während Jäger Wolken vom Himmel schießen und Männer in riesigen Eiswürfeln im Wald rumliegen. Ein wichtiges Element von Zillmers Bildern ist es, dass der Fotograf nach dem Shooting ordentlich digital Hand anlegt.

Zillmer hat Filmwissenschaften an der Full Sail University in Winter Park in Florida studiert und liebt das Medium über alles. Als die größten Inspirationen für seine Bilder bezeichnet er den surrealistischen belgischen Maler René Magritte, den niederländischen Künstler Teun Hocks sowie die Filme von Charlie Chaplin. Zillmer war schon für namhafte Kunden wie Converse und Tumblr tätig. Seine Arbeit verfolgst du am besten über Tumblr.
















Copyright by Logan Zillmer (via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein