Londoner Kindermuseum wirbt kreativ im öffentlichen Raum

snygo_files004-childhood-advertising
„Sieh die Welt durch die Augen eines Kindes“ – so lautet der Spruch, mit dem das V&A Museum of Childhood in London um Besucher wirbt. Passend zum Slogan hat die britische Agentur AMV BBDO eine Reihe von Werbungen im öffentlichen Raum platziert, die auf das Museum aufmerksam machen sollen. Es handelt sich aber nicht um herkömmliche Plakate, sondern um regelrechte Installationen, die sich an gegebene Strukturen anpassen.

So wird aus einem quadratischen Gullydeckel der Drachen in der Hand eines Mädchens, aus einer Straßenlaterne der Kopf eines Astronauten und aus einem zerbrochenen Pflasterstein die Zähne eines quietschbunten Totenkopfes. Alles durch die Augen eines Kindes eben. Das Museum, das übrigens keinen Eintritt kostet, zeigt vor allem historische Spielzeuge und Fotos, bietet Kindern aber auch jede Menge Freizeitaktivitäten. Und AMV gehört zum weltweit drittgrößten Agenturen-Netzwerk BBDO, das knapp 300 Büros in 80 Ländern hat.







Copyright by V&A Museum of Childhood Advertising by AMV BBDO (via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein