Loui Jover und seine Schönheiten auf alten Bücherseiten

loui-jover-klonblog
Er lebt mit seiner Frau und seiner Tochter in Australien und hat dort ein kleines Studio im Garten, wo er sich verkrümeln kann, wenn es in seinen Fingern juckt. Denn Loui Jover ist Künstler durch und durch. Gerade malt er ganz gerne mit Tinte auf alten Bücherseiten, die ihn irgendwie faszinieren. Hier trifft das geschriebene Wort auf die gezeichnete Linie. Um seine Leinwand herzurichten, reiht Loui verschiedene Seiten ausgedienter Lektüre aneinander. Mit gezielten Pinselstrichen lässt er dann nach und nach Portraits entstehen, bei denen die Augen seiner Schönheiten im Mittelpunkt stehen und den Betrachter förmlich in ihren Bann ziehen.

Right now I like making ink drawings on adhered together sheets of vintage book paper, there is a fragility to these images that I find interesting (as if the wind may blow them away at any moment).

loui-jover-klonblog2
loui-jover-klonblog3
loui-jover-klonblog4
loui-jover-klonblog5
loui-jover-klonblog6
loui-jover-klonblog7
loui-jover-klonblog8
loui-jover-klonblog9
(via)

4 Kommentare

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein