Louis Vuitton macht Imitate, Kunstimitate


Wer hätte das gedacht? Ausgerechnet das Modehaus Louis Vuitton schickt sich an, mit Imitaten Geschäfte zu machen. Natürlich recycelt der französische Hersteller sündhaft teurer Luxusgüter keine anderen Markenlogos, aber dennoch mindestens genauso bekannte Bilder der Alten Meister. Der Künstler Jeff Koons zeigt sich dafür verantwortlich, dass aus Kulturgut plötzlich Luxusgut wird. Er hat für die Kollektion „Masters“ markante Bildausschnitte berühmter Gemälde von da Vinci, Titian, Rubens, Fragonard und van Gogh ausgewählt und in die Passform für Taschen und andere Accessoires gegossen. Den „Kunstdiebstahl“ weist Louis Vuitton freilich explizit aus. Somit handelt es sich am Ende doch nicht um ein Plagiat, sondern lediglich ein Zitat.

Louis Vuitton – Masters, a collaboration with Jeff Koons







(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein