Lucas Doerre und seine digitalen Skulpturen


Der deutsche Künstler Lucas Doerre schafft Skulpturen, die aussehen, als seien sie aus Porzellan. In Wahrheit sind sie allerdings komplett am Computer entstanden. Seine neueste Reihe trägt den Titel „Find the Hidden Message“ und besteht unter anderem aus einem Pferd, der Büste eines Kindes sowie den Oberkörpern dreier Männer. Auf allen Objekten sind mit verschiedenfarbigen Stiften Wörter und Sprüche gemalt sowie Kritzeleien hinterlassen worden.

Bis zum vergangenen Jahr hat der 23-jährige Doerrre am Institute of Design in Hamburg studiert. Weil er schon früh ein außerordentliches Talent an den Tag gelegt hat, wurde seine Ausbildung durch ein Stipendium finanziert. Nach dem Studium hat Doerre Praktika absolviert, in denen er unter anderem Arbeiten für die „Wired“ und die Agentur Jung von Matt angefertigt hat. Seine aktuellen Werke veröffentlicht er regelmäßig auf Instagram, bei Behance bekommst du ebenfalls einen guten Überblick.













Copyright by Lucas Doerre (via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein