Luxuriöser Schreibtisch aus einem alten Piano von 1907


Wenn man ein Klavier mal ganz objektiv betrachtet, kommt es einem Schreibtisch äußerlich schon ziemlich nahe, nur wer würde es schon so zweckentfremden? Der Künstler und Musiker Jonathan Miranda Sickmeyer sieht in der Umfunktionierung dieses wunderschönen alten Pianos aus dem Jahr 1907 ganz und gar nichts schlechtes, denn schließlich hat er es vor der Müllkippe gerettet:

People will say that I ruined a fine piano, but I feel the opposite to that. I was able to take this piano, that was goingto be thrown away, and give a new purpose in life.“

Das Instrument hatte zu diesem Zeitpunkt bereits keine Tasten mehr und war daher nicht mehr spielbar. Sickmeyer besorgte sich stattdessen eine große Holzplatte, die er aufwendig abschliff und lackierte, brachte stimmungsvolle Beleuchtung im Inneren des Korpus an und schuf sich so ein einmaliges Designerstück.
















Copyright by Jonathan Miranda Sickmeyer(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein