„Made Me Cry“ – Fotos von heulenden Menschen

Marina-Abramovic-made-me-cry
Mit dem Heulen ist es ja meist so, wie beim Gähnen. Wenn einer anfängt, muss man gleich mitmachen. Ob das wirklich so ist, könnt ihr jetzt herausfinden. Ihr werdet nämlich jetzt einige Fotos von Menschen sehen, die ihren Tränen freien Lauf lassen. Sie alle wurden von Marina Abramović fotografiert. Alle sind MoMA-Besucher, die sich vor die Performance-Künstlerin setzen konnten und dann anfingen zu weinen. Wie die Künstlerin das schaffte, wissen wir leider nicht…

Marina-Abramovic-made-me-cry2
Marina-Abramovic-made-me-cry3
Marina-Abramovic-made-me-cry4
Marina-Abramovic-made-me-cry5
Marina-Abramovic-made-me-cry6
Marina-Abramovic-made-me-cry7
(via)

4 Kommentare

  1. Also in der Quelle steht es doch direkt drin -.- sie saß einfach nur da und hat den Leuten in die Augen geschaut. 3 Monate lang, 7,5 Stunden am Tag

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein