Malerei: Schlafende Schönheiten von Sergej Marschennikow


Imposante Ölgemälde von Frauen schreiben wir meist alten Meistern wie Leonardo da Vinci, Peter Paul Rubens oder Jan Vermeer zu. Selten denken wir an noch lebende Künstler. Doch auch heutzutage greifen Maler wie der russische Künstler Sergej Marschennikow zu Pinsel und Ölfarbe, um weibliche Schönheiten kunstvoll in Szene zu setzen. Bei Sergej Marschennikow sind die Modelle in zerknitterte Laken oder andere weiche Stoffe gehüllt. Mit größter Präzision gibt der Maler selbst aufwändige Spitzenmuster und halbtransparente Textilien wieder.


















Copyright by Sergej Marschennikow (via)

2 Kommentare

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein