Manooni – kuschelig-weiche Deko aus Filz

Nadelfilzen… Fragst du dich gerade, wie das geht? Eigentlich ganz einfach und außerdem total kuschelig. Du nimmst also etwas bunten Filz, eine Filznadel, einen Filzschwamm und legst einfach los. Aber halt! Zunächst lohnt es sich, diese kleinen Kunstwerke aus Charkiw, Ukraine zu bewundern. Hanna und Olha Dovhan sind wahre Filz-Meisterinnen. Donuts und Schnecken, Croissants und Hirsche, Lauch und Pferdchen – in ihrem Shop „Manooni“ lässt sich das alles und noch mehr finden.

Irgendwie stelle ich mir das Ganze sehr gemütlich vor: Draußen stürmt und gießt es und die beiden sind in einer warm geheizten Stube mit dem Nadelfilzen beschäftigt. Es herrscht Stille, sie sind in ihre Arbeit vertieft oder besprechen mit leiser Stimme das nächste Projekt. Zwischendurch gibt es frisch gebackene Piroggen und vielleicht einen heißen Borschtsch. Ach, vielleicht sieht es in der Realität doch etwas nüchterner aus, aber ich hänge an meiner behaglichen Vision so sehr…















Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein