Designerhaus Manzeum verbindet Wohn- und kreativen Arbeitsraum


Trifft ein Grundstücksbesitzer auf ein paar Architekten und hat einen Stift und ein paar Servietten dabei. Was dabei herauskommt? Wenn sich Phantasie und Architektur in besonders fruchtbarer Symbiose zusammentun, kann dabei zum Beispiel so ein einmaliges Projekt wie das Manzeum in Fayetteville, Arkansas, in der Nähe der Ozark Mountains entstehen.

Auf einer Fläche von 20 Acres (das ist etwas mehr als acht Hektar) hat das Modus Studios gemeinsam mit dem Besitzer einen Raum geschaffen, der modernes und naturnahes Wohnen und kreativen Arbeitsplatz verbindet. Die schon vorher bestehende Metalloptik des Hauses wurde mit Holz verbunden und aufgelockert. Alt trifft hier Neu und wird zu einer neuen Ästhetik.







(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein