Marc Bonin tätowiert weibliche Körper mit wenigen Linien

Ein paar Linien genügen dem Tätowierer Marc Bonin, um auf der Haut seiner Kunden die sinnlichen Formen weiblicher Körper zu erschaffen. Die Resultate sind entsprechend minimalistisch, was sie aber umso faszinierender macht. Manchmal reicht ihm sogar ein einziger Strich, der sich dann geschickt windet und etwa zwei Küssende bildet. Bonin liebt es auch, mit Konventionen zu spielen.

So versucht er zuweilen, eine Blume und ein menschliches Gesicht in der gleichen Tätowierung unterzubringen. Oder er lässt den oberen Teil des Gesichts weg und verblüfft uns dann mit der Erkenntnis, dass das außerordentlich gut funktioniert. Bonin stammt aus der kanadischen Stadt Joliette, lebt aber inzwischen in Montreal. Dort hat er sich dem Studio „Loveless Tattoo“ angeschlossen. Wenn dich die Werke seiner Kollegen interessieren, dann empfehlen wir dir den Instagram-Account des Studios, ansonsten solltest du natürlich Bonin selbst auf Instagram folgen.

















(via) Copyright Marc Bonin

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein