Maria Gorbunova aus Russland illustriert ihr Mutterdasein – vom Leben mit Kleinkindern, Mann und Dackel

Keine Langeweile in Sicht! Nicht einmal eine kurze Verschnaufpause, nicht einmal nachts! Der Alltag mit zwei süßen Spatzen und einem Teckel ist Herausforderung pur. Maria Gorbunova aka Mary Chemy, eine talentierte Illustratorin aus Russland, fängt ihre täglichen Abenteuer in lustigen Zeichnungen ein. Ein Spaziergang kann sich schon mal zu einem Spießrutenlauf entwickeln, denn es finden sich ja immer ein paar kritische Babuschkas, die keine Gelegenheit auslassen, um ihr beliebtes „Früher war alles besser und die Kinder waren so artig!“ loszuwerden.

Der langersehnte Urlaub beginnt mit einem kleinen Chaos und verstörten Blicken. Jede Mahlzeit verwandelt die Küche in eine Art Saustall und erfordert von den Erwachsenen maximale Konzentration. Und bei Nacht gibt es Rabatz und Highlife, denn ausschlafen kannst du ja auch tagsüber. Wenn du natürlich ein Baby bist. Der Ehemann ist stets bemüht, nicht als Störfaktor wahrgenommen zu werden und geht den Konflikten aus dem Weg. Manchmal gibt er sich sogar mit einer Portion Hundefutter zufrieden und erweist sich vor allem während der Weltmeisterschaft als äußerst genügsam.











Mama in Real Life:




(via) Copyright Maria Gorbunova aka Mary Chemy

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein