Maria Magdalena – Die weiße Kapelle vom Lande

snygo_files002-chapel-maria-magdalena
Es muss kein großer Prunkbau sein, um Eindruck zu machen. Das beweist diese minmalistische Kapelle aus der Feder von Sacher Locicero Architects. Obwohl aus Beton gegossen, erinnert sie uns an die simple wie auch beeindruckende Tree Church. Der weiße Bau hat ein typisches Spitzdach, weniger traditionell sind aber die Glaswände hinten und vorne, die einerseits einen atemberaubenden Blick in die umliegende Natur bieten und andererseits für ein wunderschönes natürliches Licht im Raum sorgen.

Akzentuiert wird die schlichte Eleganz mit den schmalen Fensterstreifen an den Seiten, sakrale Glaskunst fand hier Verwendung. Wer mal vorbeiwandern möchte: Die Kapelle „Maria Magdalena“ findet sich im schönen Zollfeld in Kärnten.










(via) Fotos Copyright by Sacher Locicero Architects

2 Kommentare

  1. Hallo Andreas,
    ich bin Architekturstudentin und interessiere mich für die Kapelle. Ich bräuchte für meine Semesterarbeit ein Satellitenbild der Kapelle. Leider kann ich sie weder bei Google Maps, Google Earth noch bei Bing finden. Wo befindet sie sich denn genau? Gibt es ggf. eine Adresse? Würde mich freuen, wenn ich von dir höre! Gerne auch per Mail.
    Schöne Weihnachten. Gruß Tina

    • Hey Tina,

      die Kapelle liegt auf dem Zollfeld (AT-9063) in der Nähe von St. Veit an der Glan in Kärnten. In Sichtweite liegt die Burg Hochosterwitz. Ich hoffe, diese Angaben können dir bei der Suche helfen.

      Viel Erfolg bei der Semesterarbeit!
      Liebe Grüße
      Natalie

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein