Marija Tiurina macht aus Obst und Gemüse menschliche Charaktere


Wie würden eine Frucht und ein Gemüse aussehen, wenn sie nicht Teil einer Pflanze wären, sondern Menschen? Diese ziemlich abstrakte Frage hat sich die Künstlerin Marija Tiurina gestellt und gleich in Form einer ziemlich niedlichen Bilderreihe beantwortet. Bei ihr bekommt Miss Wassermelone rote Haare mit schwarzen Pünktchen und einen grünen Pullover, und Frau Granatapfel trägt ein Oberteil aus roten Kügelchen.

Zusätzlich zum optischen Wiedererkennungswert hat Tiurina ihren Figuren jeweils einen eigenen Charakter verliehen. Herr Rotkohl ist beispielsweise gechillt und Frau Salat melancholisch. Neben jede Zeichnung legt die Künstlerin das Obst oder Gemüse, das sie zum Bild inspiriert hat, und fotografiert beides zusammen. In ihrer Wahlheimat London wohnt Tiurina ganz in der Nähe eines sehr guten Gemüsehändlers, den sie mindestens einmal pro Woche besucht und seine wunderschönen Produkte bewundert. Prints von den Zeichnungen kannst du in ihrem Online-Shop erwerben.

I am pretty lucky to live near (probably) the best greengrocer in London, and for the past few years, I have been going over there at least once a week to gaze at the mind-blowing range of beautiful fruits and vegetables….“











Copyright by Marija Tiurina (via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein