Marina Choy erzählt uns mit Fotos von ihren Reisen


Marina Choy stammt aus dem sonnigen Kalifornien. Im Herbst 2014 beschloss sie, ihre US-amerikanische Heimat zu verlassen und ein Jahr lang in Salzburg zu leben. Den Sprung über den großen Teich machte sie, um das für sie fremde Österreich und die Lebensweisen und Traditionen dort zu entdecken. Die gesammelten Erfahrungen und Eindrücke brachten Choy auf den Geschmack, und so hat die junge Dame inzwischen 32 Länder bereist.

Choy hat sich vorgenommen, jedes Jahr ein neues Land kennenzulernen. Ihre Reisen haben sie beispielsweise 2017 nach Tansania und auf Hawaii gebracht. Derzeit hält sie sich in Thailand auf. Was ihre Ausflüge so interessant für uns macht, sind die Fotos, die sie dabei schießt. Choy berichtet nämlich mit Hilfe der Bilder von ihren Reisen. Auf Instagram kannst du sie dabei begleiten. Choy hat Kommunikationsstudien und Germanistik an der University of Portland studiert.

A Californian turned Portlandian with a penchant for international travel, I strive to integrate my love of art, language, culture, and storytelling into one lifestyle.“











(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein