Mark Mervai macht atemberaubende Bilder von Budapest

snygo-budapests-skyline-by-mark-mervai1
Die ungarische Hauptstadt Budapest ist eine der schönsten Städte Europas. Durch die Linse des Fotografen Mark Mervai wird das besonders deutlich. Der Ungar hat sich teilweise sehr lange auf die Lauer gelegt, um genau den Moment abzupassen, wenn die Sonne auf- oder untergeht. Dann nämlich interagieren die monumentalen Gebäude der Metropole mit den ungewöhnlichen Farben des Himmels, seiner Spiegelung im Wasser und den Lichtern der Stadt.

Seit fünf Jahren verbringt Mervai regelmäßig die ersten und die letzten Stunden an strategisch günstigen Orten in Budapest, um an seiner Serie „Burning Lights“ zu arbeiten. Mal sind Gebäude zu sehen, mal einen Blick über die Stadt, mal ganz simple Motive wie ein blühender Ast. Die Schönheit der Natur und ihrer Lichter empfindet Mervai als großes Geschenk – das uns sprachlos zurücklässt. Der Blog des talentierten Fotografen ist zwar größtenteils auf Ungarisch, seine Bilder brauchen aber keine Übersetzung.


















(via) Copyright by Mark Mervai

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein