Match.com – Mit der Ukulele raus aus dem Single-Leben


Die klassische Story von „Boy meets Girl“ und das Entstehen einer Liebe. Das war es, was Mother aus London für die Kontakt-Plattform Match.com im dazugehörigen TV-Spot einfangen wollten. Die Agentur sagt über das Ziel des Spots: „…remind people what it feels like to meet someone you’re attracted to for the first time“. Der Spot wurde auch genutzt, um den britischen Songwriter Matthew P. mit seinen Song “She Began to Dance” bekannt zu machen. Na dann schnappt euch eure Ukulele, auf zum nächsten Bahnhof und haut in die Saiten…

(via I Believe in Ad)

5 Kommentare

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein