Mathieu Stern hat ein funktionierendes Kameraobjektiv aus LEGO gebaut

Mathieu Stern hat ein funktionierendes Kameraobjektiv aus LEGO gebaut 3
Bilder Screenshots Youtube / Copyright by Mathieu Stern

Der verrückte Objektiv-Enthusiast und YouTuber Mathieu Stern hat ein weiteres unterhaltsames Heimwerker-Objektiv entwickelt, das in der Quarantäne zu Hause entwickelt wurde. Diesmal handelt es sich um ein funktionelles Kameraobjektiv, komplett mit Fokussiermechanismus, das fast vollständig aus LEGO-Steinen hergestellt wurde.

Er nutzt seine Zeit, um aus dem Zeug, das er zu Hause hat, verrückte Linsen herzustellen, und jetzt ist Lego an der Reihe, ein funktionierendes Objektiv für Mathieus Sony A7III zu werden. Mathieu baute das Objektiv zusammen mit seiner Frau. Er schützte den Kamerasensor mit einem Glasschirm, den er darauf montierte, und befestigte dann das Lego-Objektiv. Schließlich machte Mathieu ein paar Fotos, um zu sehen, wie die Lego-Linse funktioniert. Es gibt eine offensichtliche Vignettierung, aber sie kann leicht beschnitten werden.

Mathieu Stern hat ein funktionierendes Kameraobjektiv aus LEGO gebaut 4

Thanks for your nice messages, I feel better now after 2 weeks of COVID-19 sickness, I am back at creating weird lenses even during quarantine! Here is a cool experiment i had in mind for month, but Quarantine is great to make silly ideas come true i guess. My Wife and I did spend an afternoon building a working Lego Camera Lens and the results are not so bad in my opinion.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein