Matt Stonie verpasst sich einen Zuckerschock

Matt Stonie ist ein dünner Hering, der jedoch einen Magen hat wie kein zweiter. Er presst sich unglaubliche Mengen Essen rein und scheint trotzdem kein Gramm zuzunehmen. Vielleicht isst er nur alle paar Wochen, wie eine Schlange, keine Ahnung. Ein paar Jahre ist es her, da hat er sich einen 1,4 kg schweren Gummiwurm reingedrückt. Auch vor herzhaftem Essen macht er nicht halt. Für einen Burrito benötigt er nur zwei Minuten, obwohl der mit 2 kg riesig ist.

One MASSIVE Fruit By The Foot!! 108 individual Fruit By The Foot’s rolled together into one „324ft“ monster. Don’t tell me it doesnt look cool.“

Heute ist aber wieder Naschzeit. In Amerika gibt es eine Art Fruchtgummischnecke, die ausgerollt einen Yard lang ist, was ca. 91 cm entspricht. Sage und schreibe 108 von diesen Schnecken rollt Matt in mühsamer Arbeit auf, um sie dann zu einer gigantischen Riesenschnecke wieder zusammenzurollen. Daraufhin verleibt er sie sich Stück für Stück ein, bis kein einziges Stück mehr übrig ist davon. Unvorstellbar, dass sich diese riesige Teil am Ende des Videos komplett in seinem Magen befinden soll. So richtig gut geht es ihm nach seiner Fressorgie nicht. Das kann auch wirklich nicht gesund sein.

"324ft" Fruit By The Foot (8,000+ Calories)

Copyright Matt Stonie

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein