MC2 Chopper: Das wohl coolste E-Bike auf dem Markt


Das Pedelec, meist eher unter der Bezeichnung „E-Bike“ bekannt, ist ein praktischer Helfer im Pendleralltag, der optimale Radelreichweite bei minimalem Strampeln erlaubt. Trotzdem gibt es in der Regel zwei Nachteile: Einerseits ruiniert die klobige Batterie für den motorgestützten Pedalbetrieb oft die gesamte Ästhetik, andererseits muss auch ein Pedelec gewartet werden – Kette säubern und ölen inklusive.

Nicht so beim MC2 Chopper, der gerade bei Indiegogo sein Debüt hat. Das rockige Bike aus Singapur verpackt die Batterie ganz einfach als Trinkflaschenattrappe und verzichtet dank patentierter Technologie überhaupt auf die übliche Fahrradkette. Kein Säubern, kein Ölen. Hinzukommt ein chilliger Sitz zum Zurücklehnen und fertig ist das wohl coolste E-Bike auf dem Markt.

MC2 Chopper Bike Promo AD6

(via)

1 Kommentar

  1. Das wohl coolste E-Bike auf dem Markt?

    Mittlerweile überschlagen sich die Angebote von allem, was irgendwie elektrisch fährt, jeder will ein Stück vom Kuchen. Alleinstellung um jeden Preis heißt die Devise und dann wird das schon was! Auch Quasimodo hat ein unverkennbares Alleinstellungsmerkmal…..aber will man das?

    Beim vorliegenden „wohl coolsten E-Bike auf dem Markt“ verzichtet man sogar auf über viele Jahrzehnte gewonnene Erkenntnisse über Ergonomie, indem man, wie bei einem Babydreirad, die Pedale ans Vorderrad montiert. Seit Kindesbeinen bekannter Effekt: Durch die Pedalkraft bewegt sich zwar das Vehikel nach vorne, aber vor allem auch der Lenker zur Seite. Ein Kind kann man noch abhalten davon gegen einen Pfahl zu fahren! Auf die Kette verzichten….kann man wesentlich smarter!

    Worauf ich im E-Bike Sektor noch immer warte ist „eines der coolsten Klappräder auf dem Markt“, eines, das mal wirklich in jeder Hinsicht durchentwickelt ist und ultimativen Benutzervorteil präsentiert. Wie wäre es denn hier mal mit einem Artikel?

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein